ICT, Informatik, Energie

News 

 

AGB
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Gleichung Inh. M.WesselsArt.Nr 1.40
Mutation 2017-09-09

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Gleichung Inh. M.Wessels

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Beratungen / Handlungen / Projekte / Pflichtenheft

0.0) Basierend auf langjähriger aktiven Auseinandersetzung mit verschiedenen aktuellen Technologien, ist es mir möglich unabhängige Aspekte an Interessenten/innen abzugeben. Besonders rund um IT und Energieeffizienz sind sie bei mir an weitsichtiger Stelle. Manches kann auf Anhieb gelöst werden. Für Herausforderungen kann meist ein projektbasierendes Vorgehen die Lösung herbei führen.

0.1) Missverständnisse aufgrund unterschiedlichem IT Wissen zwischen Kunde und der Firma Gleichung sind mit einer grossen Wahrscheinlichkeit vorprogrammiert. Um dies zu verhindern ist der Kunde verpflichtet klare Meilensteine seiner Prozesse der Firma Gleichung aufzuzeigen. Die Firma Gleichung kann von mündlichem Projektvorgehen auf Pflichtenheft vorgehen wechseln.


IT Hardware

1.0) Gleichung arbeitet gegen Rechnung. Dies setzt natürlich hohes Vertrauen voraus. Das Vertrauen kann in der Regel durch persönliches Kennenlernen bekräftigt werden. Neukunden wählen bitte PayPal oder akzeptieren eine Vorauskasse 100%.

1.1) Als Garantie gilt grundsätzlich die gesetzliche Vorgabe 2Jahre. Produkte, insbesondere z.B. Grafikkarten, Schnittstellenkarten, die kürzer als die gesetzliche Garantiezeit am Markt existieren, werden gesondert in Offerten und Rechnungen vermerkt. Ersatzprodukte aus Garantie Leistung dieser können möglicherweise vom ursprünglichen Komplettprodukt im Funktionsumfang abweichen.

1.2) Die Lieferzeit liegt in der Regel zwischen 0-2 Wochen, wenn beim Lieferant an Lager. Bei ausserordentlichen Situationen, wo die Lieferzeit nicht eingehalten werden kann, wird der Kunde informiert und hat das Recht in Absprache vom Auftrag zurücktreten zu können.

1.3) Gelieferte Hardware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kunden im Besitze der Firma Gleichung M.Wessels.

1.4) Drucker Einschränkungen: Verkauf von Multifunktions-Drucker, Farbdrucker, insbesondere HP der Varianten Laser werden von der Firma Gleichung aufgrund des sehr schlechten Druckerhersteller Supports und teilweise unfertigen Firmware Ständen nicht mehr angeboten. Betreuung Drucker auf Anfrage.


Software - as a Service

2.0) Domain Adressen Verwaltung ist Sache des Endkunden. Ein Software Vertrag entsteht mit dem Verweis der NameServer auf meine Dienstleistungen, entsprechender Rechnung mit Kunden Anschrift und Zahlungseingang dieser.

2.1) Das Software as a Service Packet wird im Jahres Abonnement domaingebunden angeboten. Ein Monat vor Ablauf des Jahresabonnement wird eine neue Offerte Vorauskasse für ein weiteres Jahr Laufzeit erstellt.(Keine automatische Verlängerung)

2.2) Gekündigt kann das Jahresabonnement jederzeit mit sofortiger Wirkung. Zeigen die Nameserver nicht mehr auf den Server der Dienstleistung, wird dies ebenfalls als sofortige Kündigung betrachtet. Auch die nicht Bestätigung der Offerte für ein weiteres Jahr Laufzeit wird als Kündigung gewertet.

2.3) Der Endkunde verpflichtet sich die generierten Dokumente herunterzuladen und bei sich lokal abzuspeichern. Die Firma Gleichung M.Wessels ist nicht haftbar für verloren gegangene Dokumente.

2.4) Das löschen der Datensammlung erfolgt unmittelbar nach Vertragsauflösung gemäss Abschnitt 2.0.


Software - Statische Webseiten

3.0) Domain Adressen Verwaltung ist Sache des Endkunden. Ein Software Vertrag entsteht mit dem Verweis der NameServer auf meine Dienstleistungen, entsprechender Rechnung mit Kunden Anschrift und Zahlungseingang dieser.

3.1) Statische Webseiten werden im Jahres Abonnement domaingebunden angeboten. Ein Monat vor Ablauf des Jahresabonnement wird eine neue Offerte Vorauskasse für ein weiteres Jahr Laufzeit erstellt.(Keine automatische Verlängerung)

3.2) Gekündigt kann das Jahresabonnement jederzeit mit sofortiger Wirkung. Zeigen die NameServer Einträge nicht mehr auf den Server der Dienstleistungen, wird dies ebenfalls als sofortige Kündigung betrachtet. Auch die nicht Bestätigung der Offerte für ein weiteres Jahr Laufzeit wird als Kündigung gewertet.

3.3) Das löschen der Datensammlung erfolgt unmittelbar nach Vertragsauflösung.


Software - Wiederverkauf Jahresabonnemente

4.0) Wiederverkäufer kann im Prinzip jeder werden. Ein persönliches Gespräch mit mir ist jedoch Voraussetzung.

4.1) Eine Geschäftsbeziehung als Software Wiederverkäufer entsteht durch eine Rechnung mit Anschrift des Wiederverkaufs und Zahlungseingang dieser.

4.2) Der Wiederverkauf darf Software Weiterentwicklungen nur in Rücksprache mit mir, Gleichung M.Wessels(Machbarkeit), seinem Endkunden anbieten. Versprechungen oder Abmachungen zwischen Endkunden und Wiederkauf ohne Rücksprache mit mir, liegen in der alleinigen Verantwortung des Wiederverkaufs.

4.3) Machbarkeiten werden schriftlich vereinbart. Dies kommt insbesondere bei neuen Projekten und Weiterentwicklungen zu tragen.

4.4) Der Endkundenpreis sollte vom Wiederverkauf marktgerecht und nicht überrissen gestaltet sein. Wird der empfohlene Endkundenpreis jedoch stark überschritten, kann die Firma Gleichung M.Wessels den Wiederverkauf Status aberkennen.

4.5) Die Auflösung des Status Wiederverkauf entsteht dann, wenn die Zahlung für das Jahresabonnement ausbleibt oder der Punkt 4.4 eintritt. Die mögliche darauf folgende Abschaltung der Software Dienstleistungen im Jahresabonnement hat der Wiederverkauf gegenüber seinem Endkunden zu verantworten.


Shop Lagerbestand

5.0) Der Lagerbestand ist vorwiegen der Lagerbestand des Lieferanten und ist ohne Gewähr auf der Seite Gleichung.ch publiziert. In Regelmässigen Abständen werden Lagerbestände geprüft. Mit einem kurzen Telefonat kann der effektive Lagerbestand geklärt werden.

Preise

7.0) Alle Preise auf der Webseite Gleichung.ch verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.8%.